MV Argo


Tauchsafaris zu den Cocos Inseln


Die „MV Argo“ gehört zur renommierten Undersea Hunter Flotte und ist ein komfortables Tauchsafari- und Forschungsschiff in einem. Das stabile Stahlschiff ist stolze 39 Meter lang und bietet auf den insgesamt 4 Decks, dem Unter-, dem Haupt-, dem Ober- und dem Sonnendeck, reichlich Platz für seine Gäste. Besonderes Highlight ist das U-Boot "Deep See", das auf einigen Touren mitgeführt wird und den Gästen gegen entsprechende Bezahlung die Möglichkeit gibt, bis auf 450 Meter Tiefe ab zu tauchen.

  • Tauchen mit großen Hammerhaischulen, Rochen, Mantas, Walhaien, Tigerhaien

  • U Boot „Deep See“ auf einigen Touren an Bord

  • Nitrox für zertifizierte Taucher inklusive

  • Softdrinks & lokales Bier sind inklusive

  • Alle Kabinen verfügen entweder über ein Bullauge oder ein Fenster

  • Technisches Tauchen/Rebreather sind willkommen

  • Taucherortungsgeräte an Bord

  • Teilweise überdachtes Sonnendeck mit Liegen und BBQ Grill

  • Mix aus amerikanischer und internationaler Küche

 

Kabinen

Die Argo hat 9 Kabinen in denen max. 18 Personen untergebracht werden können.  Jede Kabine verfügt über ein eigenes Badezimmer mit Dusche/WC, Flatscreen TV und einer individuell regulierbaren Klimaanlage..

Diese 9 Kabinen sind wie folgt, unterteilt:

  • 3 Kabinen im Oberdeck mit Doppelbetten

  • 6 Kabinen befinden sich im Unterdeck mit Doppel – oder 2 Einzelbetten


Argo Sundeck600Sundeck

Argo Kabinen Beispiel600Kabinen Beispiel

Argo Saloon600Saloon



Tauchbetrieb

Es werden täglich bis zu 3 Tauchgänge angeboten – derzeit keine Nachttauchgänge. Die Tauchgänge finden in der Regel in Tiefen zwischen 18 m und 30 m statt.


Es steht wie folgt zur Verfügung:

    • 12 Liter Aluminium DIN/INT Tauchflaschen

    • Großes Tauchdeck mit Spülbecken für Kameras & Tauchequipment

    • Aussenduschen 

    • Sauerstoff & Erste Hilfe Ausrüstung für den Notfall

    • Kameratisch- und eigene Fächer mit Ladestationen für Kameras

    • optional Leihequipment bei Vorreservierung möglich

    • optional 15 Liter Tauchflaschen bei Vorreservierung 

    • Drei leistungsstarke überdachte Beiboote

Deep See Argo600
Deep See600
Argo Tauchdeck600

 

Wissenswertes

Die Überfahrt nach Cocos Island dauert ungefähr 30 bis 36 Stunden.
Eine Tauchversicherung, welche Rettung/Bergung auf hoher See, sowie die Behandlung in einer Dekokammer beinhaltet, ist Pflicht. Mindestbrevetierung ist OWD. Des Weiteren muss eine Zusatzqualifizierung als Deep Diver vorliegen.