Calipso


Tauchsafaris & Naturkreuzfahrten ab/an San Christobal – Galapagos / Ecuador

 

Die ehemalige Flamingo wurde Anfang 2019 komplett umgebaut und modernisiert und fährt nun als Calipso einwöchige Tauchsafaris und einwöchige Naturkreuzfahrten in die Inselwelt Galapagos. Die 33 Meter lange und 7,2m breite Stahlyacht ist selbstverständlich mit allen Navigations- und Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet an.

  • Tauchen an den weltberühmten Tauchspots von Darwin und Wolf

  • Große Schulen von Hammerhaien, Galapagos Haie, Walhaie, Adlerrochen, Pinguine, Seelöwen…

  • Einzelkabinen buchbar gegen Gebühr

  • Die meisten Kabinen befinden sich oberhalb der Wasser Oberfläche

  • Klimatisierter Innenbereich mit Restaurant und Lounge

  • Jacuzzi am Oberdeck

  • Großes Sonnendeck mit Sonnenliegen

  • WLAN gegen Gebühr an Board

  • Lokale und internationale Küche – Sonderwünsche nach Voranmeldung möglich

 

New Salon2 CalipsoDining Area 

cabin3 CalipsoKabinen Beispiel

bath calipsoBad Beispiel

 

Kabinen

Die Calipso verfügt über 9 Kabinen für max. 16 Gäste. Alle ca. 11qm großen Kabinen sind ausgestattet mit individuell regulierbarer Klimaanlage, TV, Föhn, Ablageflächen/Schubladen und privatem Bad (Dusche/WC). In den Doppelkabinen können die Betten als Einzelbetten oder als Doppelbett konfiguriert werden. In den Einzelkabinen handelt es sich um Einzelbetten in Stock Bauweise.

Die 9 Kabinen sind wie folgt, unterteilt:

  • 6 Doppel Kabinen auf dem Oberdeck mit großen Licht Fenstern

  • 2 Doppel Kabinen im Hauptdeck mit großen Licht Fenstern

  • 1 Einzel Kabine im Unterdeck mit Tageslicht Bullaugen

 

Tauchbetrieb

Die Tauchgänge werden von ortskundigen Tauchguides gebrieft und begleitet. In der Regel finden 3 – 4 Tauchgänge statt ( ausgenommen am An- und Abreisetag und abhängig vom Tourverlauf ). Nachttauchgang optional.


Es steht wie folgt zur Verfügung:

    • Großes, durchdachtes Tauchdeck mit Duschen und WC

    • 12 Liter Aluminium INT / DIN Tauchflaschen & Blei

    • Airguns & Staufächer für Kameras vorhanden

    • separate Spülbecken für Kameras

    • Handtücher werden am Tauchdeck gereicht

    • Sauerstoff & Erste Hilfe Ausrüstung für den Notfall

    • Nitrox und Leihequipment gegen Aufpreis

    • 15 Liter DIN / INT Tauchflaschen gegen Gebühr

 

Wissenswertes

NEUE Regelung seit 1. Mai 2018: Jede Person, die als Tourist nach Ecuador einreist, muss für die Dauer ihres Aufenthalts in Ecuador den Nachweis einer gesetzlichen oder privaten Reise-Krankenversicherung (full coverage) vorweisen können.

Eine Tauchversicherung (DAN, AquaMed, DiveAssure) ist Pflicht an Bord der Calipso.