Rose Garden Resort

 

Tauchen in Palau mit kleinerem Budget – Koror/Palau

Das Rose Garden Resort liegt im gleichen wunderschönen Inselteil wie das Palau Pacific Resort und nur 15 Minuten mit dem Auto vom Neco Marine Palau Divecenter entfernt, dem unserer Meinung nach, besten Tauchcenter von Palau. Die Anlage wurde in den tropisch bewachsenen Hang integriert und die erhöhte Lage des Resorts ermöglicht einen sehr schönen Blick über die Lagune Palaus. In ca. 10 Autominuten ist das quirlige Stadtzentrum Korors erreichbar mit seinen Geschäften und Restaurants. Wäscheservice und Internetzugang gegen Gebühr sind im Resort möglich. Gerne bestellt man Ihnen auch ein Taxi für einen Stadtbesuch.

Unsere Meinung nach ist das Rose Garden Resort ein schönes Resort mit gutem Preis/Leistungsverhältnis. Durch die Hanglage ist es nicht Behindertengerecht und für manche Zimmerlagen braucht man schon ordentlich Ausdauer. Wer die Treppen aber erst mal überwunden hat, wird mit einem schönen Ausblick auf die Bucht von Koror belohnt. Da die Hauptstraße direkt unterhalb des Resorts verläuft, kann es gelegentlich zu Verkehrslärm am Restaurant oder auf dem Zimmerbalkonen kommen. Dies hält sich aber sehr in Grenzen, da nur wenig Verkehr herrscht.

Der Transfer dauert mit dem Auto vom internationalen Flughafen in Koror (ROR) aus ca. 30 Minuten.

Unterkunft

Die komfortablen 20 Zimmer liegen in mehrstöckigen Holzbungalows und verfügen alle über ein eigenes Bad mit Dusche/WC, Doppel- oder 2 Einzelbetten, Klimaanlage, Ventilator, Kühlschrank, TV und einem Balkon mit Sitzgelegenheiten. Die Zimmer im oberen Bereich der Anlage haben den besten Ausblick, man muss allerdings einige Treppenstufen bis dahin überwinden.

bungalowsrosegardenBungalows

twinbedroomrosegardenDoppelzimmer

restaurantrosegardenRestaurant

Verpflegung

Das Rose Garden verfügt über ein gemütliches Restaurant und eine Bar, in denen internationale Küche zu fairen Preisen angeboten werden. Tauchertraum bietet das Rose Garden mit Frühstück an, dabei haben Sie die Wahl zwischen amerikanischem oder Continental Frühstück.

Tauchen im Rose Garden Resort

Das Rose Garden Resort hat keine eigene angeschlossene Tauchbasis. Unser Partner Neco Marine wird Sie an allen Tauchtagen zum vereinbarten Termin am Rose Garden Resort abholen und wieder zurück transferieren. Ihr Tauchequipment kann natürlich an der Tauchbasis bleiben. Dieser Transfer dauert nur ca. 10 Minuten.

Was bietet die Unterwasserwelt?

Es werden alle Tauchgebiete Palaus angefahren vom Blue Corner bis zum Peleliu Express. Von den Jandeliers Cave bis zum German Channel. Selbst die Wracks Palau stehen auf dem Programm, jedoch nur bei entsprechender Kundennachfrage. Auf den Tauchausflügen werden in aller Regel 2 Tauchgänge durchgeführt, ein dritter Tauchgang ist optional am Nachmittag möglich. Ein Lunchpaket, sowie Trinkwasser ist auf allen Tauchausflügen inklusive. Hierzu bestellt man bereits am Vortag seine Lieblingsmahlzeit. Gewählt kann werden zwischen diversen Sandwiches und Bento Food. Die Tauchgruppen werden klein gehalten und soweit möglich nach Erfahrungsstand und Nationalitäten eingeteilt. Auch der Jelly Fish Lake steht mit auf dem Programm und kann mit den Tauchgängen bei uns vorgebucht werden.

Ausflüge

Besuchen Sie auf Koror das Dolphin Research Center, das Etpison Museum und das neue Capitol. Unternehmen Sie einen Ausflug zu den Wasserfällen oder nehmen Sie an einer River Boat Tour teil! Erfahren Sie mehr über Peleliu und seine Rolle im 1. Weltkrieg während einer „Historischen Tour“ durch die Insel oder machen Sie ein Ausflug zur Insel Angaur ganz im Süden des Atolls.

Allgemeine Reisehinweise

Es kann bar oder mit Kreditkarte gezahlt werden.

 Die beste Reisezeit ist von September bis Mai, obwohl man das ganze Jahr über in Palau tauchen kann. In den Monaten fällt am wenigsten Regen. Am besten ist es dann zwischen Dezember und März, nur kann es dann schonmal etwas hektischer auf den Inseln sein. Die Regenzeit ist von Mai bis September und die Passatwinde bringen teilweise ergiebigen Regen, obwohl es auch viele schöne Tage in der Zeit gibt. Wo auf der Welt können heute noch absolute gesicherte Angaben über „beste Reisezeiten“ gemacht werden? Überall verändert sich das Klima und dessen Zyklen!