Dolphin Bay Resort

 

Tauchertraum in einer der schönsten Landschaften der Erde – Peleliu/Palau

Mit dem Dolphin Bay Resort bieten wir einen absoluten Geheimtipp im Inselreich Palaus. Auf der südlichen Insel Peleliu gelegen, verfügt das Resort über eine Ideale Lage für Taucher. Die Tauchplätze wie Blue Corner, German Channel und Peleliu Corner sind innerhalb weniger Minuten zu erreichen, ebenso wie über 30 weitere Tauchplätze. Kurze Anfahrtszeiten und das Privileg, meist schon im Wasser zu sein, wenn die Tauchschulen aus Koror an den Tauchplätzen eintreffen.

Aus dem Storyboard Resort wurde das Dolphin Bay Resort. Für alle die das Storyboard Resort noch kennen... Das Dolphin Bay wurde von seinen Eignern Mayumi & Godwin Sado ca. 800m südlich vom Storyboard komplett neu erbaut. Alle Aktivitäten der Peleliu Divers starten nun vom Dolphin Bay Resort aus.

Der Strand vor dem Resort ist durch das vorgelagerte Saumriff geschützt und bietet aufgrund der fehlenden Wassertiefe und Seegras keine Möglichkeit zum Schwimmen und Baden. Jedoch werden Transfers zu den Bade- und Schnorchelmöglichkeiten angeboten. Das Resort verfügt über ein Restaurant, das zum Strand hin gebaut wurde und einen kleinen Souvenirshop.

Die schnellste Anreise erfolgt mit einer Transferzeit von 1,5 h mit Auto / Speedboot vom internationalen Flughafen in Koror (ROR).

Unterkunft

Das Dolphin Bay Resort liegt direkt an einem kilometerlangen Sandstrand unter Palmen. Der Sandstrand lädt ein, seine Sinne in einer der Hängematten baumeln zu lassen oder einen leckeren Drink beim wunderschönen Sonnenuntergang zu genießen.

Die 7 Doppelbungalows, alle mit Ventilator, Klimaanlage und Dusche/WC, Minibar und Meerblick, sind perfekt in die Natur eingebettet.




Verpflegung

Wir bieten das Dolphin Bay Resort generell mit Vollpension an, da es keinerlei Möglichkeiten gibt auf andere Restaurants auszuweichen. Diese fehlen schlichtweg in Peleliu. Mit Süßigkeiten, Getränken usw. kann man sich in einem der Inselshops sehr günstig eindecken.

Vollpension heißt auf Peleliu: Frühstück (meist Toast, Eier, Würstchen, Speck, Marmelade, Butter, Kaffee oder Tee), Mittagessen gibt es meist in Form von einem Lunchpaket (verschiedene Arten von Sandwiches oder Bento Food ein Fleisch-Reis Gericht) und Abendessen nach Art des Hauses (meist 2 - 3 verschiedene Gerichte stehen zur Auswahl – dazu muss man wissen, dass es im Dolphin Bay keine Hotelküche wie in den großen Unterkünften gibt. Die Besitzerin bereitet zusammen mit Ihren Helferinnen die Mahlzeiten zu). Aus diesen Gründen werden de Essenszeiten am Vorabend bereits besprochen.

Tauchen im Dolphin Bay Resort

Die Tauchbasis der Peleliu Divers ist direkt ans Resort angeschlossen und arbeitet stets nach den Wünschen der Gäste, wobei Sicherheit oberste Priorität hat. Getaucht wird in Halb- oder Ganztagesausfahrten von einen der zwei Speedboote aus. Es stehen 12 Liter INT Aluminum Flaschen zur Verfügung. Auf Wunsch übernimmt die Crew sämtliches Gerödel und erledigt sogar den Spülgang nach dem Tauchen. Godwin, der Basenbesitzer, ist stets mit auf den Touren und kennt die Tauchplaetze wie aus seiner Westentasche. Tauchen ist nicht nur ein Job für ihn, sondern er geniesst die Zeit unter Wasser und hat ein Gespür dafuer, wann und wo sich das Leben unter Wasser abspielt.

Was bietet die Unterwasserwelt?

Peleliu bietet von allem etwas. Großfische, wie Grau- und Weißspitzhaie sieht man beinahe bei jedem Tauchgang, aber auch Mantas und vor allem die riesigen Fischschwärme zeichnen das Gebiet aus. Intakte Steilwände mit vielem Kleingetier, wie Angler-, Schaukelfisch und diversen Nacktschnecken lassen jeden Tauchgang ein Erlebnis werden. Sogar Tigerhaie & Hammerhaie haben unsere Gäste schon gesichtet...

Ausflüge
Das Resort bietet einige Ausflüge an. Es werden folgende Ausflüge angeboten. Kanutouren in die Mangroven, Koror Trip und Besuch des Dolphin Pacific Research Centers, historische Landtouren & Schnorchelausflüge, Mountainbikeverleih und Dschungeltrecks durch die üppige Vegetation des Landes.

Allgemeine Reisehinweise

Falls Sie am Palau International Airort in Koror nachts landen, gibt es keinen direkten Transfer zum Resort und Sie müssen bis morgens warten, bis das Speedboot Sie am Hafen abholt.

Die beste Reisezeit ist von September bis Mai, obwohl man das ganze Jahr über in Palau tauchen kann. In den Monaten fällt am wenigsten Regen. Am besten ist es dann zwischen Dezember und März, nur kann es dann schonmal etwas hektischer auf den Inseln sein. Die Regenzeit ist von Mai bis September und die Passatwinde bringen teilweise ergiebigen Regen, obwohl es auch viele schöne Tage in der Zeit gibt. Wo auf der Welt können heute noch absolute gesicherte Angaben über „beste Reisezeiten“ gemacht werden? Überall verändert sich das Klima und dessen Zyklen!